Herzlich Willkommen

Liebe Nachbarinnen, liebe Nachbarn,Photoshooting 010

herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

Ich freue mich, dass Sie sich für mich und meine Arbeit als Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft interessieren. Hier finden Sie Informationen zu der politischen Arbeit der SPD-Bürgerschaftsfraktion und über meine Arbeit als Abgeordnete.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, stehe ich Ihnen gerne unter meinen Kontaktdaten zur Verfügung.

Herzlichst

Ihre Astrid Hennies

Wahlkreisabgeordnete für Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde11187815_997065330304966_1630144816_o



Es sind noch Plätze frei!

Ihre Bürgerschaftsabgeordnete bietet an:DSC03535

FAHRT INS POLITISCHE BERLIN

2-tägige Bildungsreise nach Berlin
am 5. und 6. Oktober 2016

Sehr gerne biete ich gemeinsam mit meiner Fraktionskollegin Regina Jäck für Bürgerinnen und Bürger aus unseren Wahlkreisen am 5. und 6. Oktober eine 2-tägige Bildungsreise nach Berlin an.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein spannendes und informationsreiches Programm: Neben dem Besuch der Landesvertretung Hamburg und des Deutschen Bundestages hat die Gruppe die Möglichkeit, während eines Besuchs im Bundeskanzleramt, mit der Wandsbeker Bundestagsabgeordneten und Staatsministerin Aydan Özoǧuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, ins Gespräch zu kommen. Auf Rundtouren zu Fuß und per Schiff wird zudem das historische und politische Berlin erkundet. Darüber hinaus steht der Besuch des Deutschen Jüdischen Museums auf dem Programm.

Abfahrt ist am Mittwoch, den 5. Oktober, gegen 7 Uhr mit einem Reisebus ab Rahlstedt. Die Rückkehr erfolgt am Donnerstag, den 6. Oktober, um ca. 21.30 Uhr. Übernachtet wird in einem Motel One Hotel in der Nähe des Bundeskanzleramtes. Im Selbstkostenbeitrag in Höhe von 149 Euro pro Person sind die Kosten für die Busfahrt, die Führungen und Eintrittsgelder sowie die Übernachtung im Doppelzimmer inkl. Frühstück enthalten. Der Einzelzimmeraufpreis beträgt 27 Euro. Für die Fahrt kann Bildungsurlaub beantragt werden.

Interessierte melden sich bitte in meinem Bürgerbüro. Hier erhalten Sie auch weitere Informationen zu der Fahrt.