Wahlkreis

Mein Wahlkreis Rahlstedt liegt mir sehr am Herzen. Seit 1990 lebe ich hier, meine beiden Kinder sind in Rahlstedt geboren und aufgewachsen. Nachdem ich lange in Alt-Rahlstedt und Oldenfelde gelebt habe, wohne ich jetzt mit meinem Mann in Rahlstedt-Meiendorf.

Rahlstedt – mit seinen Ortsteilen Alt-Rahlstedt, Neu-Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde – ist ein Stadtteil mit vielen Facetten. Obwohl er mit seinen knapp 90.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Hamburger Stadtteil ist, hat er sich etwas liebenswürdig Kleinstädtisches bewahrt. Gründerzeitvillen und Einfamilienhäuser prägen Rahlstedt genauso, wie vor allem in den 1960er Jahren gebaute, mehrstöckige Gebäude. Zudem wohnen wir hier am nordöstlichen Rand Hamburgs, herrlich im Grünen. Die Naturschutzgebiete Höltigbaum und Stellmoorer Tunneltal laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Trotzdem können wir die Innenstadt schnell und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Für die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft bildet der Stadtteil den gleichnamigen Wahlkreis Rahlstedt (Wahlkreis 14). Bei der Bürgerschaftswahl 2015 erhielt die SPD hier 52,9 Prozent der Stimmen. Rahlstedt wird in der Hamburgischen Bürgerschaft von drei Abgeordneten der SPD vertreten: Neben mir zogen Ole Thorben Buschhüter und Ekkehard Wysocki in die Hamburgische Bürgerschaft ein.

 
(Quellen: Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein, Stadt Hamburg)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.